Aufbrechhilfe mit patentiertem Schnellverschluss, Wildträger und Wildwanne

449,00 € *

*Preise inkl. MwSt. zzgl. evtl. anfallender Versandkosten. Innerhalb Deutschlands für Pakete ab € 150,- Bestellwert versandkostenfrei.

Lieferung innerhalb Deutschlands Versandkostenfrei!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 2004SWW
Aufbrechhilfe mit Wildträger, Wildwanne, Gurtseilwinde und patentiertem Schnellverschluss. Die... mehr
Produktinformationen "Aufbrechhilfe mit patentiertem Schnellverschluss, Wildträger und Wildwanne"

Aufbrechhilfe mit Wildträger, Wildwanne, Gurtseilwinde und patentiertem Schnellverschluss.

Die Tauchbadfeuerverzinkung des Wildträgers (auch in den Rohren) bietet einen hochwertigen Korrosionsschutz und läßt Rost keine Chance.

Ideal für Wild zum bergen, aufbrechen und zerwirken. Bitte beachten Sie die Stützlast Ihrer Anhängerkupplung.

Die Wildwanne ist aus bruch- und schlagzähem grünen Kunststoff für ein Gewicht bis über 100 kg. Gefertigt aus lebensmittelechtem Kunststoff. Die Wanne ist stapelbar und durch abgerundete Handmulden angenehm zu tragen.

Abmessungen
755 x 470 x 200 mm  (BxTxH) 


Durch die Gurtseilwinde lässt sich jede Wildart ohne Kraftanstrengung in jeder beliebigen Position aufhängen und nach der roten Arbeit in den Wildträger ablegen.

Die Aufbrechhilfe mit Wildträger wird an der Anhängerkupplung befestigt und ist innerhalb von Sekunden ohne Werkzeug stabil am Auto befestigt.

Nun kann der Jäger stehend und unverkrampft die rote Arbeit durchführen. Die Wildbrethygiene bleibt gewahrt.

Stehen Wildwanne oder Eimer zur Verfügung, fällt der Aufbruch in diese hinein und erlaubt später ein problemloses Verwenden für verschiedene Zwecke.

Mit der Gurtwinde läßt sich das Wild ohne Kraftanstrengung in den Wildträger ablegen.

Die Aufbrechhilfe lässt sich problemlos reinigen.

Zusammengelegt benötigt sie im Kofferraum des Jagdautos nur wenig Raum und kann stets dabei sein.

Gewicht ca. 20 Kilogramm.

Wer in seiner Zerwirkkammer eine entsprechende Wandhalterung anbringt, kann dieses Hilfsmittel auch beim Aus-der-Decke/Schwarte-schlagen und Zerwirken einsetzen.

Nach Inkrafttreten der neuen Hygieneverordnung soll das Wild unmittelbar nach dem Erlegen im Hängen, aufgebrochen werden. 
In einigen Bundesländern ist das schon zwingend vorgeschrieben.

Nie mehr Schweiß da, wo er nicht sein soll; beim Aufschärfen ein freies Blickfeld und immer hygienisch einwandfreies Wildbret.

Um das möglich zu machen gibt es jetzt die neue Aufbrechhilfe von schnepfenbart.de. 

Aufbrechen im Liegen war gestern, ab heute nur noch im Hängen - und das überall im Revier.

Weiterführende Links zu "Aufbrechhilfe mit patentiertem Schnellverschluss, Wildträger und Wildwanne"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aufbrechhilfe mit patentiertem Schnellverschluss, Wildträger und Wildwanne"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen